Der Senioren-Aktiv-Garten

Gartenarbeit für Senioren - Bewegung und Entspannung an der frischen Luft

 

Gartenarbeit bringt Seniorinnen und Senioren das ganze Jahr lang Freude und wird selten als Belastung empfunden. Rosen, Sträucher und Bäume beschneiden, Beete pflegen, Kräuter ernten oder neue Gemüsesorten pflanzen: Gartenarbeit gehört für Seniorinnen und Senioren zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen.

 

Einer GfK-Marktforschungsstudie im Auftrag des Gesamtverbandes der deutschen Versicherer e.V. (GDV) zufolge empfinden weniger als 2 % der über 55-Jährigen Gartenarbeit als schwer. 20 % der Befragten gaben dagegen an, das Einkaufen und Putzen würde ihnen eher eine Belastung sein. Selbst bei den über 75-Jährigen gaben lediglich 3,5 % der Interviewten an, Probleme bei der Gartenarbeit zu haben.

 

Gartenarbeit an der frischen Luft bereichert das Leben im Alter und gibt älteren Menschen oft auch einen Lebenssinn, der bereits verloren schien. Oft wird der Verlust eines Gartens nach einem Umzug in eine kleinere Wohnung oder Seniorenheim von älteren Menschen als großer Verlust empfunden, der mit Topfpflanzen und Kräutertöpfen auf dem Fensterbrett nicht richtig wieder aufgefangen werden kann.

Gutschein