Stein - Beständigkeit, Wert, Natürlichkeit

 

Steine sind bescheiden. Sie dienen, ordnen und nehmen gelassen die Rolle des Rahmengebenden ein. Die ordnende Zurückhaltung von Naturstein trägt maßgeblich dazu bei, die hilfreiche Ruhe in das gewünschte Leben anspruchsvoller Gärten einzubringen.

 

Die Entscheidung, welchen Stein Sie zu welcher Gestaltung wählen, hängt maßgeblich von der Beschaffenheit, der Form und der Farbe sowie der Haltbarkeit ab. Im Bereich der Haltbarkeit liegt eindeutig Naturstein- wie Schiefer, Basalt oder Granit- vorn. Von der Haptik kann kein Betonstein das gleiche sensible Gefühl unter der nackten Fußsohle vermitteln.

Für kleinere Flächen im Privatgarten ist deshalb in jedem Fall Naturstein die richtige Wahl. Und warum immer in die Ferne schweifen und auf Basalt oder Schiefer zurück greifen. Findlinge sind naturbelassene, unbearbeitete Natursteine, die sich in unserer Region auf den Feldern finden lassen - resourcenschonend und optisch ein Highlight.

 

Eine Besonderheit der Steingestaltung stellt der sogenannte Friesenwall dar. Er ist ein Trockenmauerwerk, das aus diesen mehr oder minder runden Findlingen aufgeschichtet wird. Echte Friesenwälle sind nicht verfugt, sondern werden aus den lose aufeinandergelegten Steinen gebaut. Aufgrund ihres ästhetischen Wertes sind diese Mauern mittlerweile über Friesland hinaus verbreitet.

 

Gutschein